banner

Michael Muecke

Gemeindewehrführer:
Michael Mücke
Segeberger Straße 4
23795 Schieren
Tel. (0 45 51) 9 17 99

Stellvertreter:
Andreas Schaper

Bilder Canon Ixus 900 288

Wissenswertes
Die Anzahl der aktiven Feuerwehrkameraden beträgt 30 Mitglieder inklusive zwei Kameraden in der Jugendfeuerwehr (2007). Des weiteren sind 10 Mitglieder in der Ehrenabteilung. Das neue Feuerwehrhaus wurde mit viel ehrenamtlicher Unterstützung und Hilfe erbaut und konnte 1994 eingeweiht werden. Das Feuerwehrfahrzeug, ein TSF-W (Wasser führendes Tragkraftspritzenfahrzeug) wurde im Jahr 2000 der Gemeinde übergeben. Ein 1000 l Wasservorrat ermöglicht einen sofortigen Löschangriff. Weiterhin können 200m B-Schlauchleitung während der Fahrt und somit sehr schnell verlegt werden.

2001 wurde von der Schierener freiwilligen Feuerwehr das Silberschild erworben.
2003 fand das Amtsfeuerwehrfest in Schieren statt.
2006 wurde die erste Stufe bei der Leistungsbewertung „Roter Hahn“ erworben.
2007 im Mai wurde von den Kameraden die zweite Stufe des „Roten Hahns“ erworben. Bei dieser Übung war folgende Lage gegeben: In der Maschinenhalle eines örtlichen Gewerbebetriebes ist ein Entstehungsbrand gemeldet. Personen werden vermisst. Nach Erkundung der Lage lässt der Gruppenführer einen Angriffstrupp mit Atemschutz und Schnellangriffsleitung (Löschwasser aus dem Fahrzeugtank) zur Menschenrettung und Brandbekämpfung in die Halle vorrücken. Die übrigen Kameraden bauen inzwischen die Löschwasserversorgung vom Löschteich und Hydrant auf und übernehmen die Brandbekämpfung von außen.

  • Bilder Canon Ixus 900 239
  • Bilder Canon Ixus 900 243
  • Bilder Canon Ixus 900 244
  • Bilder Canon Ixus 900 248
  • Bilder Canon Ixus 900 255
  • Bilder Canon Ixus 900 286
  • Bilder Canon Ixus 900 288
  • Bilder Canon Ixus 900 302
  • Bilder Canon Ixus 900 330
  • Bilder Canon Ixus 900 388
  • Michael Muecke
  • ffw-anwaerter
  • ffw-auto
  • ffw-auto_uebergabe
  • ffw-haus
  • ffw-lauf_1
  • ffw-lauf_2
  • ffw-schieren_1
  • ffw-schieren_2
  • ffw-schieren_3

Simple Image Gallery Extended

Jugendfeuerwehr:
Die Mitglieder der Jugendfeuerwehr sind zwischen 10 und 18 Jahre alt und werden ehrenamtlich von erwachsenen Feuerwehrkameraden und Kameradinnen betreut. Wir treffen uns vornehmlich im Frühjahr bis zu den Sommerferien und dann im Herbst wieder bis kurz vor Weihnachten jeden zweiten Freitag Abend um 19.00 Uhr. Viel Zeit verbringen wir natürlich mit der Ausbildung in vielen Bereichen der Feuerwehr. Die Arbeitsweise, die Organisation und die technische Ausstattung des freiwilligen Feuerwehrwesens wird altersgerecht dargestellt und geübt. Darüber hinaus kommen Spiel und Spaß beileibe nicht zu kurz. Diverse Aktivitäten werden von uns über das Jahr organisiert. Zeltlager, Vergnügungsparks, Klettergarten und Volleyballsport bis zu Landesmeisterschaften finden statt. Sehr großen Wert legen wir darauf, dass jeder Jugendliche seine Fähigkeiten und Bedürfnisse in die Gruppe mit einbringen kann, um die Stärken und Schwächen des Anderen auszugleichen. Das verstehen wir unter Teamgeist.

ffw schieren 1

Die Älteren achten auf die Jüngeren und geben ihr Wissen weiter. Verantwortung und gegenseitige Rücksichtnahme wird vorgelebt und eingefordert. Lebenserfahrungen, die für jeden Jugendlichen und jungen Erwachsenen, unabhängig von der Feuerwehr, für ihr zukünftiges Leben von großem Vorteil sind. Schaut doch einfach einmal vorbei. Sehens- und erlebenswert ist es allemal. Einzelheiten und weitere Information könnt ihr dann gerne von den anwesenden Betreuern erhalten.

Die Betreuer aus Schieren sind zur Zeit:
Hanno Danger
Nils Frederik Schumacher
Martin Steinschulte
Michael Mücke (Gemeindewehrführer)